Paula Kohlmann

   
geboren am 28.12.1899 in Kirchheim/Ufr.
Straße  Rotkreuzstraße 9
Stadtteil Altstadt
Deportationsdatum17.06.1943
Todesdatumunbekannt
TodesortAuschwitz
   
deportiert am 17.06.1943 nach Auschwitz und dort ermordet
   
Von Paula Kohlmann wissen wir nur, dass sie nach 1930 als Kontoristin in Würzburg arbeitete. Am 17. Juni 1943 wurde sie über Nürnberg nach Auschwitz deportiert und dort ermordet.
   
Quelle Reiner Strätz, Biographisches Handbuch Würzburger Juden 1900-1945, Würzburg 1989, T. 1, S. 312;
Gedenkbuch Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945, http://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/900728 (02.06.2016);
Deportation der jüdischen Bevölkerung aus dem Deutschen Reich. Würzburg - Auschwitz, Abfahrtsdatum: 17.06.1943, http://www.statistik-des-holocaust.de/OT430617-2.jpg (02.06.2016).
Autorin / Autor gg
Paten Die Hausgemeinschaft Rotkreuzstraße 9, Frau Susanne Wildfeuer
   
zurück