Literatur

Allgemein

  • Stolz, Benita:  Zurück an die Orte des Lebens, Stolpersteine in Würzburg. In: Kulturreferat der Stadt Würzburg  (Hrsg.): Erinnern als vielstimmiges Stadtgespräch, Würzburg 2021

Ausgegrenzte

  • Ayaß Wolfgang: „Asoziale“ im Nationalsozialismus, Stuttgart 1995
  • Hörath Julia: „Asoziale“ und „Berufsverbrecher“ in den Konzentrationslagen 1933 bis1938,
  • Göttingen 2017
  • Schleupner Franziska: „Arbeitsscheu Reich“. Die Sonderaktion der Geheimen Staatspolizei im April 1938. Ursachen, Motive, Planung – und deren Umsetzung im Regierungsbezirk Mainfranken, Würzburg 2014

Ethnisch Verfolgte

  • Bahr, Matthias (Hrsg.): Hugo Höllenreiner: das Zeugnis eines überlebenden Sinto und seine Perspektiven für eine bildungssensible Erinnerungskultur, Stuttgart 2014
  • Bastian, Till: Sinti und Roma im Dritten Reich: Geschichte einer Verfolgung, München 2001
  • Diercks, Herbert: Dieœ Verfolgung der Sinti und Roma im Nationalsozialismus, Bremen 2012
  • Fings, Karola: Sinti und Roma: Geschichte einer Minderheit, München 2016
  • Flade, Roland: Dieselben Augen, dieselbe Seele: Theresia Winterstein und die Verfolgung einer Würzburger Sinti-Familie im „Dritten Reich“, Würzburg 2008
  • Kelch, Christian: Dr. Hermann Arnold und seine „Zigeuner“: zur Geschichte der „Grundlagenforschung“ gegen Sinti und Roma in Deutschland unter Berücksichtigung der Genese des Antiziganismusbegriffs, Erlangen, Nürnberg 2020
  • Diercks, Herbert: Dieœ Verfolgung der Sinti und Roma im Nationalsozialismus, Bremen 2012

Euthanasie

  • Cranach von Michael/Siemen Hans-Ludwig (Hrsg.): Psychiatrie im Nationalsozialismus. Die Bayerischen Heil- und Pflegeanstalten zwischen 1933 und 1945, München 2012
  • Götz Aly: Die Belasteten. >Euthanasie< 1939-1945. Eine Gesellschaftsgeschichte, Frankfurt am Main 2013
  • Klee Ernst: „Euthanasie“ im Dritten Reich. Die „Vernichtung unwerten Lebens“, Frankfurt 2010
  • Schmelter Thomas: Nationalsozialistische Psychiatrie in Bayern. Die Räumung der Heil- und Pflegeanstalten. Bergtheim 1999

Jüdische Opfer

  • Adler, H. G.: Der verwaltete Mensch. Studien zur Deportation der Juden aus Deutschland, Tübingen 1974. (besonderer Bezug zu Würzburg, da der Autor die Würzburger Gestapoakten als Quellen verwendet hat.)
  • Daxelmüller, Christoph/ Flade, Roland: Ruth hat auf einer schwarzen Flöte gespielt. Geschichte, Alltag und Kultur der Juden in Würzburg, in: Klaus M. Höyinck, (Hrsg): Würzburg 2005.
  • Flade, Roland: Der Novemberpogrom von 1938 in Unterfranken. Vorgeschichte – Verlauf – Augenzeugenberichte, Würzburg 1988 (Schriften des Stadtarchivs Würzburg H. 6).
  • Flade, Roland: Die Würzburger Juden. Ihre Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart [Mit einem Beitrag von Ursula Gehring-Münzel, 2. Aufl.], Würzburg 1996.
  • Ries, Rotraud/ Schwinger, Elmar (Hrsg.): Deportationen und Erinnerungsprozesse in Unterfranken und an den Zielorten der Transporte, Würzburg 2015 (Schriften des Johanna-Stahl-Zentrums für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken, Bd. 1).
  • Rockenmaier, Dieter W.: Das Dritte Reich und Würzburg. Versuch einer Bestandsaufnahme. Würzburg 1988.
  • Schott, Herbert/ u. a., (Hrsg.): Wege in die Vernichtung. Die Deportation der Juden aus Mainfranken 1941-1943. Begleitband zur Ausstellung des Staatsarchivs Würzburg und des Instituts für Zeitgeschichte München – Berlin in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Unterfranken, Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns, München 2003.
  • Schultheis, Herbert: Juden in Mainfranken 1933-1945 unter besonderer Berücksichtigung der Deportationen Würzburger Juden, Bad Neustadt a. S. 1980 (Bad Neustädter Beiträge zur Geschichte und Heimatkunde Frankens 1).
  • Schwinger, Elmar: Von Kitzingen nach Izbica. Aufstieg und Katastrophe der mainfränkischen Israelitischen Kultusgemeinde Kitzingen. Mit einer Sammlung unveröffentlichter Briefe und zahlreichen Abbildungen, Kitzingen 2009 (Schriften des Stadtarchivs Kitzingen, Bd. 9) (Ma`ayan. Quellen und Forschungen zur Geschichte des ehemaligen Rabbinats Kitzingen, Bd. 3).

Zwangsarbeiter

  • Försch, Helmut/Hulansky, Peter/Kraus, Alexander (Hrsg.): Das Gestapo-Notgefängnis in der Friesstraße 1942 – 1945, Würzburg 2015
  • Hahn, Leo H.: Kriegsgefangene und Fremdarbeiter in Würzburg. Bei Handwerk, Handel, Industrie, den städtischen Betrieben, der Universität, der Wehrmacht und anderen Institutionen, Würzburg o.J.
  • Herbert, Ulrich: Fremdarbeiter. Politik und Praxis des „Ausländer-Einsatzes“ in der Kriegswirtschaft des Dritten Reiches, Berlin, Bonn 1985
  • Initiative gegen das Vergessen – Zwangsarbeit in Schweinfurt (Hrsg.): Das kurze Leben der Zofia Malczyk, Ebertshausen 2007
  • Kohlhaas, Elisabeth: 1945 – Krieg nach innen. NS-Verbrechen in Aschaffenburg und an Aschaffenburgern,  Aschaffenburg 2005
  • May, Herbert: Fremdarbeiter im ländlichen Unterfranken während des zweiten Weltkriegs. In: Heidrich, Hermann/Heimrath, Ralf/ Kettemann, Otto u.a. (Hrsg.): Fremde auf dem Land, Bad Windsheim 2000, S. 214 – 248
  • May, Herbert (Hrsg.): Zwangsarbeit im ländlichen Franken 1939 – 1945, Bad Windsheim 2008
  • Rossmeissl, Ralf: Gedenkliste. In: May, Herbert (Hrsg.): Zwangsarbeit im ländlichen Franken 1939 – 1945, Bad Windsheim 2008, S. 202 – 213
  • Spoerer, Mark: Zwangsarbeit unter dem Hakenkreuz, Stuttgart, München 2001