Pädagogische Projekte

Auf Wunsch informiert der Arbeitskreis Stolpersteine Würzburg in Schulen, außerschulischen Gruppen und Einrichtungen der Erwachsenenbildung über seine Arbeit und bietet Hilfe bei der Realisierung pädagogischer Projekte rund um die Stolpersteine an:

– Unterrichtsbesuche

– Projektbegleitung in Schulen

– Patenschaft von Schulklassen: Informationsangebot für die Schüler

– Einbeziehung von Schülerinnen und Schülern in die Abendveranstaltungen

– Stolpersteinführungen

– Führungen bei Ausstellungen zum Thema

Die Angebote richten sich an alle Schulformen und außerschulischen Träger.

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf:

Benita Stolz

Unterdürrbacher Str. 346
97080 Würzburg
Tel. 0931-96481

info@stolpersteine-wuerzburg.de

“Asoziale” und “Berufsverbrecher” im Nationalsozialismus

Die Ausstellungstafeln können an Schulen ausgeliehen werden. Wenden Sie sich bei Interesse bitte an die Kontaktadresse.